Klimaschutz


Klimaschutz ist heute ein Thema mit wesentlicher Priorität, von dem unsere Zukunft abhängt. Neben Regierungen, nichtstaatlichen Organisationen, Unternehmen und Bürgern müssen hier auch Investoren einen Part übernehmen.


Warum Klimaschutz?

Die Erdtemperatur steigt in beispiellosem Tempo. Berichten der NASA zufolge erlebte der Planet seit 2001 16 der 17 heißesten Jahre seit Ende des 19. Jahrhunderts.

Die bereits begonnenen Veränderungen lassen sich nicht mehr einfach so umkehren; jetzt besteht die Herausforderung im Umweltschutz darin, die Veränderungen zu mindern durch eine Politik, die zu einer drastischen Reduzierung der Treibhausgasemissionen führt, um eine wärmere, aber immer noch zukunftsfähige Welt zu erhalten, ohne zusätzliche schädliche Folgen für das menschliche Leben und die biologische Artenvielfalt.





Unser Ansatz

Klimaschutz ist zwar in unser aller Verantwortung, doch haben wir als Kapitalanlagegesellschaft einerseits die Möglichkeit, Unternehmen, die sich zu einer ökologischen Wende verpflichten, zu unterstützen und zu lenken, und andererseits die Verantwortung, das Klimarisiko unserer Anlagen für unsere Kunden entsprechend zu reduzieren. Daher sind wir eine Partnerschaft mit
der nichtstaatlichen Organisation CDP eingegangen, einem Vorreiter in der Veröffentlichung von CO2-Daten zu Unternehmen.

Zur Festlegung des Investmentuniversums, das rund 700 Titel umfasst, verwenden wir eine andere Methode als bei anderen Strategien, die Sektoren ausschließen, die keinen Bezug zum Thema haben. Alle Sektoren und alle Länder sind eingeschlossen, um Unternehmen abzudecken, die sich für einen Ansatz engagieren, der ihre Klimaauswirkungen begrenzen soll, und um die schlimmsten
Umweltverschmutzer zu ermutigen, ihre Aktivitäten radikal zu reformieren.

„Wenn wir jetzt keinen Klimaschutz verfolgen, bürden wir unsere Verantwortung künftigen Generationen auf“

Unser nachhaltiger Ansatz, der auf ESG-Gesamtwertungen und spezifischen Kriterien sowie Daten zu Kontroversen beruht, wird verbessert durch die Wertungen von CDP sowie durch die Hinzunahme einer zusätzlichen Ausschlussebene auf Basis der ESG-Wertung.

Siehe andere Themen

Les performances passées ne préjugent pas des résultats futurs de l’OPC et du gestionnaire.